OUTFIT: JEANS-KLEID & PLATEAU-SNEAKERS

Jenaskleid_sunnies

Rüschen, Schleifen, Stickereien, Cut-Outs. All diese verspielte Elemente sollen es diesmal nicht sein. Ganz nach dem Motto „weniger ist mehr“, kommt dieses tolle Jeans-Kleid daher!

Doch wie trägt man denn eigentlich so ein Jeans-Latzkleid, ohne dabei wie ein kleines Mädchen auszusehen?

Ganz einfach! Zieht euch einfach ein Shirt, gern auch mit Print, an. Und dann fehlt ja auch nur noch ein paar Schuhe. Ich style das Jeans-Kleid mit meinen geliebten Plateau-Sneakers von Superga. Diese habe ich ja letztes Jahr so viel getragen, bis sie löcherig und völlig verdreckt waren und jetzt gerade noch für Festivals und Open Airs ausreichen.

Dazu noch dezenter Schmuck und fertig ist mein minimalistischer Denim Dress Look, der am Ende trotzdem mehr ist, als nur Jeans und T-Shirt.

Übrigens sind die Bilder, mal wieder, auf die Schnelle entstanden. Es war auch keine Zeit, um sich einen schönen Hintergrund zu suchen. Aber hey, that’s life. Und auch wenn es mir eigentlich extrem wichtig ist, dass das ganze Bild perfekt aussieht, geht es ja am Ende doch nur um das Outfit und das ist drauf. Also, einfach mal weniger kritisch sein.

Jenaskleid_Detail

Jenaskleid_vorne

Jenaskleid_Profil

Jenaskleid_seite

 

SHOP MY LOOK:

Jeanskleid: H&M (shop here)

T-Shirt: Weekday (similar here)

Sneakers: Superga (shop here)

Ohrringe: and other stories (shop here)

Armbänder: Impressionen (similar here)

0

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.